WIR SPENDEN FÜR EINEN GUTEN ZWECK
UND DU WÄHLST FÜR WELCHEN

Nutzungsbedingungen

1. ALLGEMEINES Die Nutzungsbedingungen müssen von jedem/r Teilnehmer/in der Aktion bei der Anmeldung akzeptiert werden. Die Nutzungsbedingungen informieren über die Aktion, die Systemmechanik und die Ausschlusskriterien.

Die dotfly GmbH spendet an die drei Organisation BUND e.V., Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt und Sea Sheperd den jeweiligen Prozentwert von 2.000 Euro, gleichzusetzen mit der prozentuellen Verteilung der Teilnehmerstimmen.

Die Aktion läuft vom 06. Dezember 2017 bis zum 24. Dezember 2017 und beinhaltet folgende Schritte bei der Teilnahme:

1. Auswahl einer der drei Organisationen
2. Verifizierung der E-Mail-Adresse

Die Durchführung der Aktion erfolgt auf Basis dieser Nutzungsbedingungen. Für die Organisation und Abwicklung ist die dotfly GmbH zuständig und verantwortlich. Die Nutzungsbedingungen gelten für die Dauer der Verfügbarkeit der Aktion im Internet.

2. TEILNAHMEBERECHTIGUNG Teilnehmen darf jede natürliche Person, die diese Nutzungsbedingungen akzeptiert. Die Teilnahme ist kostenlos und in keiner Weise vom Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung abhängig.

3. AUSSCHLUSSKRITERIEN Ausgeschlossen werden Personen, die im Rahmen der Aktion anstößige oder dem Aktionszweck zuwider laufende Inhalte veröffentlichen. Die dotfly GmbH behält sich vor, derartige Inhalte zu entfernen.

Teilnahmen über Gewinnspielclubs, automatisierte Einträge über Gewinnspiel-Robots sowie willentliche Falscheinträge und Einträge mit sog. „Wegwerf E-Mail-Adressen“ sind unzulässig und führen ebenfalls zum Ausschluss.

4. ALLGEMEINE REGELUNGEN Mit ihrer Teilnahme akzeptieren die Teilnehmer die vorliegenden Nutzungsbedingungen.

Die dotfly GmbH übernimmt keine Verantwortung bei I.) verloren gegangenen, verspäteten, falsch zugestellten, beschädigten, unkenntlich gemachten oder unleserlichen Informationen bei der Teilnahme, II.) Fehlern, Auslassung, Unterbrechung, Löschung, Defekt oder Verzögerung bei der Übertragung von Daten, III.) Diebstahl oder Zerstörung sowie unautorisiertem Zugang zu und Veränderungen an Teilnehmerdaten, IV.) technischen, netzwerkbezogenen, die Telefonausrüstung betreffenden, elektronischen, Computer-, Internet-, Hard- und Software-Störungen jeglicher Art, V.) fehlerhafter Übertragung oder gescheitertem Empfang von Zugangsinformationen von dotfly, die auf technischen Problemen beruhen, beispielsweise wegen Überlastung des Internets sowie VI.) jeder Verletzung oder Beschädigung des Computers eines Teilnehmers oder jeder anderen Person, die aufgrund der Teilnahme an der Aktion entstanden sind.

Die dotfly GmbH behält sich das Recht vor, Teilnehmer die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, von der Teilnahme auszuschließen.

Der Teilnehmer stellt der dotfly GmbH sowie die mit ihr gem. § 15 AktG rechtlich verbundenen Unternehmen auf erstes Anfordern von sämtlichen Ansprüchen frei, welche Dritte mit der Behauptung gegenüber der dotfly GmbH geltend machen, dass die von dem Teilnehmer im Rahmen der Aktion eingestellten Inhalte sie in ihren Rechten verletzen oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen; hierin eingeschlossen sind die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung.

Gleiches gilt für Ansprüche, die aufgrund der Verletzung dieser Nutzungsbedingungen geltend gemacht werden. Zum Zwecke der Rechtsverteidigung stellt der Teilnehmer der dotfly GmbH auf Anfrage alle erforderlichen Dokumente und Unterlagen zur Verfügung.

Die dotfly GmbH hat das Recht, die Aktion jederzeit zu beenden, sollten Fehlfunktionen, Störungen, Fälschungen, Viren oder ähnliche Schäden auftreten oder im Falle des Missbrauchs der Aktion vorliegen und die Administration, Sicherheit, Fairness, Integrität oder den Ablauf der Aktion beeinträchtigen.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Aktion sind an den Betreiber der Aktion zu richten: dotfly.

Sollte eine oder sollten mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine solche, die vom wirtschaftlichen Zweck her der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Das gleiche gilt im Falle einer regelungsbedürftigen Lücke.

5. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG Schadensersatzansprüche gegenüber der dotfly GmbH für unmittelbare, mittelbare und Folgeschäden, die im Zusammenhang mit der Aktion stehen, sind – soweit dies gesetzlich zulässig ist – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.

6. RECHT Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Köln.

7. DER RECHTSWEG IST AUSGESCHLOSSEN Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern die dotfly GmbH. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Durchführung der Spendenaktion verwendet.

dotfly
GmbH
Lindenstr. 20